Mein Platz in der Gruppe

„Lieber am Rand oder gern mittendrin?“ – Mein Platz in der Gruppe

Beruflich und privat sind wir Teil von Systemen oder Gruppen – in der Familie und bei Freunden, in Freizeit- oder Schulklassen und in Teams am Arbeitsplatz. Überall suchen wir unseren Platz in der Gruppe, an dem wir uns wohl fühlen und wir wir selbst sein können.

Aber es gibt durchaus Gruppenkonstellationen, die schwierig für uns sind und in der wir uns an unseren Plätzen oder in unseren Positionen eher unfrei und gestresst fühlen.

In diesem Workshop schauen wir uns gemeinsam die persönlichen Gruppenkonstellationen der einzelnen TeilnehmerInnen an. In aktiven kleinen Übungen (z.B. Teamaufstellungen) wird der eigene Platz im System deutlich. Durch das Sichtbarmachen von Beziehungen und Positionen kann man den eigenen Platz im System reflektieren, verstehen und gegebenenfalls ändern.

Tagesseminar: 9:00 – 18:00 Uhr – TeilnehmerInnen: 8-10
oder 2 Tage mit jeweils 12-14 TeilnehmerInnen
Kosten: Honorar, Fahrtkosten (bei Bedarf), Unterkunft nach Absprache